Sprache

NEWS & PRESSE

Hybrid Offensive für Mehrfamilienhäuser

Neue Etagenstationen für den Geschosswohnungsbau

April 2016, S.E.
Es wird höchste Zeit, die Ergebnisse unserer intensiven Entwicklungsarbeit auch an dieser Stelle zu präsentieren. Starten wir also mit den neuen Etagenstationen für die Frischwasser- und Wärmeversorgung im Geschosswohnungsbau (GBHybrid).

Wie die gesetzliche Messpflicht verdeutlicht, steht die Wasserqualität im Mehrfamilienhaus-Bereich immer mehr im Fokus. Diese sollte aufgrund gesundheitlicher Aspekte hygienisch einwandfrei sein. Mit unseren neu konzipierten Etagenstationen bieten wir professionelle und effiziente Lösungen, die beste Wasserqualität bei niedrigen Kosten gewährleisten und dadurch wirtschaftliche Ergebnisse erzielen.

Mit den Neu-Entwicklungen setzen wir unser erfolgreiches Dezentralisierungs-Konzept konsequent fort. Alle Module sind serienmäßig mit innenliegenden Primärpumpen und eigenständigen Reglern ausgestattet und deshalb auch im reinen Inselbetrieb funktionsfähig.

Die neuen Etagenstationen sind im Hoch- oder Querformat, als Unterputz- und Aufputzvariante erhätlich. Zusatz-Optionen wie die Integration von Warmwasserzählern, Verbrühschutz, Warmwasserverteiler, Zirkulationspumpe, Fußbodheizungsverteiler und Wärmemengenzähler sind frei wähl- und kombinierbar.

Alle Etagenstationen sind optional auch ohne Heizkreisverteiler und zur Aufschaltung auf bestehende Heizkreise verfügbar, die Schüttleistung ist von 15 bis 30 Liter je Minute wählbar.

Weitere News & Artikel

Load More Posts
Nach oben